Die Einkaufsstadt lädt zum Bummeln ein.
Hier werden Ideen umgesetzt
Hier ist der Kunde wichtig
Hier lebt das Handwerk
Hier schmeckt das Angebot

Aschersleber Gildefest

Das Gildefest ist das traditionelle Volksfest in Aschersleben. Die entstand im Jahr 1998 aus dem Wunsch der Kaufleute, die Stadt zu einem Erlebnisort zu verwandeln. Das Fest findet immer am Wochenende nach Himmelfahrt in der Innenstadt und auf der Herrenbreite statt. Das erste Mal zur Gründung der Aschersleber Kaufmannsgilde. Es ist damit zugleich die Geburtstagsfeier der Kaufmannsgilde. Fester Bestandteil des Gildefestes ist das Schützenfest der Harzschützenkorporation Salzkoth-Ascania und wird am Sonnabend mit einem Schützenumzug sowie der Proklamation der Schützenkönige begangen. Am Sonntag findet ein verkaufsoffener Sonntag statt. Anziehungspunkte sind unter anderem die Schaustellermeile auf der Herrenbreite sowie drei Bühnen mit Livemusik.

Wer holt sich den Titel?

Alle Bürgerinnen und Bürger der Stadt und der Ortsteile Ascherslebens können ab einem Alter von 16 Jahren am Schießen um die Schützenkrone teilnehmen.

Dazu lädt die Harzschützenkorporation „Salzkoth – Ascania“ 1547 e.V. Aschersleben ein. Voraussetzung ist ein Startgeld von 2 Euro pro Teilnahme. Der Bürgerschützenkönig und die Bürgerschützenkönigin des Vorjahres eröffnen den Wettbewerb, um ihren Titel zu verteidigen. Ihr dabei einmalig erreichtes Ergebnis muss überboten werden. Sie dürfen nicht weiter am Wettbewerb teilnehmen. Alle anderen Teilnehmer können beliebig oft versuchen, den Titel zu erringen. Es werden fünf Schuss mit einem Kleinkalibergewehr auf eine 50 Metern entfernte Scheibe der elektronischen Meyton-Anlage im Anschlag „stehend aufgelegt“ geschossen. Dazu gibt es drei Schuss Probe.

Die Anmeldung zur Teilnahme erfolgt direkt im Schießstand der HSK im Salzkoth

(Zufahrt von B6 über Pappelweg zum Schießstand Salzkoth) an den Wettkampftagen 8. März, 19. April und vom 08. bis 11. Mai. Bei Ringgleichheit entscheidet die Teilerwertung.

Kann ein Sieger nicht ermittelt werden, wird zwischen den gleichstehenden in ausgeloster Reihenfolge nacheinander ein Stechen mit je ein Schuss bis zu einem unterschiedlichen Ergebnis durchgeführt. Die Ehrung der Bürgerschützen „Königin und König 2020“ sowie die Übergabe der Urkunden an die Zweit- und Drittplazierten erfolgt am Sonnabend, 23. Mai, zum Schützenumzuges auf der Bühne Herrenbreite durch den Oberbürgermeister, dem Vorsitzenden der Kaufmannsgilde und dem Vorsitzenden der HSK. Unter allen Teilnehmern des Wettbewerbes werden fünf „2-Tage Tickets“ für das Gildefest verlost!

Sie wollen als Händler oder Versorger am Fest teilnehmen?

Bitte wenden Sie sich an unsere Agentur: Alex Veranstaltungen, Inhaber Alexander Kopke, www.alex-veranstaltungen.de, Telefon: 0391 6314643

Sie wollen das Fest mit eigenen Veranstaltungsbeiträgen bereichern?

Bitte wenden Sie sich an die Aschersleber Kaufmannsgilde e.V., Breite Straße 31, 06449 Aschersleben