Die Einkaufsstadt lädt zum Bummeln ein.
Hier werden Ideen umgesetzt
Hier ist der Kunde wichtig
Hier lebt das Handwerk
Hier schmeckt das Angebot

Aschersleber Lichtereinkauf

Seit 2001 verwandeln die Kaufleute der Innenstadt Aschersleben immer am letzten Freitag vor dem ersten Advent in ein leuchtendes Lichtermeer. Längst hat es sich in die Nachbarstädten herumgesprochen: den Lichtereinkauf in Aschersleben darf man nicht verpassen!

Zugleich wird an diesem Abend der Weihnachtsmarkt eröffnet und erstmals die Weihnachtsbeleuchtung eingeschaltet. Am Stand der Kaufmannsgilde gibt es an diesem Abend ab 17 Uhr kostenlose Lampions. Sie werden für den Lichterumzug durch die Innenstadt benötigt. Er startet um 18 Uhr am Hennebrunnen. Die Wegstrecke führt durch die Breite Straße, Bonifatiuskirchhof, Hecknerstraße, Holzmarkt, Taubenstraße zurück zum Hennebrunnen.

Die Kaufmannsgilde spendiert zum Abschluss dieses schönen Abends ein opulentes Feuerwerk. Um 21 Uhr starten die Raketen über dem Marktplatz in den Abendhimmel. Viele Geschäfte schließen an diesem Abend erst nach 22 Uhr. Und wenn die wichtigsten Weihnachtseinkäufe erledigt sind, bleibt sicherlich noch Zeit für einen ersten Bummel über den Weihnachtsmarkt.